VideoNotion Blog

Mobiles Internet erobert die Welt

Im Jahr 2019 werden voraussichtlich 52 Prozent der Menschen weltweit Zugang zum Internet haben. Einen großen Anteil an den Geräten, mit denen ein Internetzugang möglich ist, haben Smartphones, denn im Jahr 2015 waren 73 Prozent der verkauften Telefone Smartphones.

Weiterlesen …


Digitale Medien in der Bildung: Es braucht neue didaktische Konzepte

Welchen Stellenwert die Digitalisierung im Bildungsbereich einnimmt wird unter anderen dadurch deutlich, dass der Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung des Deutschen Bundestages das Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB) mit der Durchführung eines TA-Projekts zum Thema beauftragt hat. Die umfangreiche Analyse über „digitale Medien in der Bildung“ zielt auf die Konsequenzen, die „aus den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten neuer digitaler Medientypen im Bildungsbereich, für Lehr- und Lernmethoden und die erforderlichen Rahmenbedingungen für den Einsatz neuer digitaler Medien unter Ausschöpfung ihrer Potenziale für die Bildungsbereiche“ entstehen.

Weiterlesen …


Interaktive Videos: Neue Feature für die Kommunikation von morgen

Interaktive Videos finden immer mehr Einsatz in der Markenkommunikation, im Support oder im Lernen. Die VN Video Notion GmbH hat als Innovationsführer neue Feature entwickelt, die das Erstellen interaktiven Contents in Eigenregie erleichtern und die Kommunikationsmöglichkeiten erweitern.

Weiterlesen …


Erfolgreicher Einsatz von Video-Content-Marketing

Der Bereich des Online Marketings hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Angesichts der zunehmenden Bedeutung von Bewegtbildern im Online Marketing setzen auch immer mehr Marketer in Unternehmen auf das Verbreitungspotenzial von Videos. Fernab den Unterhaltungsclips, die auf Portalen wie YouTube oder vergleichbaren Video Portalen zu finden sind, gehören Videos in zahlreichen Bereichen heute zum absoluten Standard. Die anhaltende Digitalisierung führt dazu, dass Unternehmen nicht auf eine ganzheitliche Content-Strategie verzichten können, um im Web zu überzeugen und im Wettbewerb zu bestehen. Die Customer Journey erfordert zudem eine stärkere Vernetzung der Angebote.

Weiterlesen …


Samsung baut auf interaktive Videos

Der Weltmarktführer für Smartphones, Samsung Electronics hat seinen Support erweitert. Mit interaktiven Videos der VN Video Notion GmbH unterstützt das Unternehmen seine deutschsprachigen Kunden in der Nutzung des neuen Galaxy S7 und des Galaxy S7 edge. „Wir schaffen damit einen neuen Zugang zu den vielfältigen Funktionen der Smartphones“, erklärt Miriam Aust, Service Content Coordinator von Samsung Electronics Deutschland. Unter dem Titel „Galaxy S7 – Erste Schritte“ kann der User nach einer kurzen Einführung direkt im Video vier Bereiche wählen. Jeder dieser Bereiche liefert entweder direkt audiovisuelle Informationen zu den Grundfunktionen oder ermöglicht eine weitere, vertiefende Navigation. Diese Art der videobasierten Wissensvermittlung liegt im Trend. Die Forschung zeigt, dass sich „durch Interaktivität audiovisuelles Wissen besser vermitteln und organisieren lässt. „Das Medium Video entfaltet auf diese Weise ganz neue Potenziale“, erklärt Prof. Dr. Carmen Zahn von der Hochschule für Angewandte Psychologie in Olten, Schweiz.

Weiterlesen …


Unternehmensvideos: Basis für gutes Content-Marketing

Zu den wichtigsten Marketinginstrumenten zählen heute nach wie vor Websites, Newsletter und Mailings. Unternehmen informieren mit Content-Marketing über Produkte, ermitteln mit Meinungsumfragen Image- und Verkaufschancen oder fördern den Dialog mit den Zielgruppen. Als äußerst wirksam haben sich Bewegtbilder in den Bereichen Blog- und Ratgeberbeiträge, Tutorials und How-to-Videos, Produkt-Demos und vor allem Unternehmensvideos erwiesen. Die Potenziale audiovisueller Medien liegen im natürlichen Rezeptionsverhalten: Menschen nehmen etwa 80 Prozent aller Informationen über Augen und Ohren auf.

Weiterlesen …


Video Content Marketing: Neun Erfolgsparameter

An Videos führt im Marketing-Mix kein Weg mehr vorbei. Die rasant steigende Nutzung des Mediums (siehe Faktenbox) erzwingt eine konsequente Ausrichtung auf den User. Denn das Kernmedium der Digitalisierung spiegelt die 4. Stufe der digitalen Evolution wider. Der Kunde steht hier im Mittelpunkt der Unternehmen und deren Geschäftsmodellen. Entscheidend für eine erfolgreiche Video-Content-Strategie ist dabei die Selbstbestimmtheit: „Der Betrachter wählt aus, was er sehen möchte und wird nicht gezwungen.“ Stefan Dudzinski-Lange, Geschäftsführer der VN Video Notion GmbH, sieht darin die einzige Möglichkeit, die Abbruchraten beim Betrachten von Videos zu minimieren sowie deutlich steigende Konversionsraten zu generieren. „Technisch und emotional braucht es dafür die interaktive Aufbereitung der Videos.“ Nur dann ließen sich die tatsächlichen Potenziale des Video-Contents heben.

Weiterlesen …


Verlage scheitern ohne Content-Strategie

Der Journalismus ändert sich rasant. Durch Communities und User generated Content nimmt die Relevanz des klassischen Qualitätsjournalismus in der Wahrnehmung der User ab. Journalisten und Nachrichtenfaktoren würden bei der Auswahl von Inhalten im Internet an Bedeutung verlieren und durch ein automatisiertes, zirkuläres Kuratieren von Informationen ersetzt. Dies analysierte der Medienökonom Prof. Frank Lobigs vom Institut für Journalistik der Technischen Universität Dortmund beim Forum Medienzukunft der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien im März dieses Jahres. Hält der Trend an, mit möglichst geringen Kosten ein hohes Maß an Interaktion und Aufmerksamkeit zu erzielen, werde der Wert exklusiv produzierten Contents gegen Null gehen.

Weiterlesen …


VideoNotion auf der Learntec 2016

VideoNotion ist vom 26. bis 28. Januar 2016 auf der LEARNTEC in Karlsruhe mit einem Messestand (A83, Halle 1) vertreten. Gerne stellen wir Ihnen unser interaktives Enterprise-Videoportal oder unser Enterprise Lernportal vor. Wir stehen Ihnen für Beratungsgespräche gerne bereit, zeigen Ihnen Best Practice Beispiele und erläutern was bei der Einführung von interaktiven Videoportalen oder kollaborativen, sozialen und informellen Lernumgebungen zu beachten ist.

Weiterlesen …


Visuelle Gestaltung interaktiver Videos mit informationspsychologischen Erkenntnissen

Mit der dynamischen Entwicklung von Technologien, Angeboten und Inhalten für das Internet haben vor allem audiovisuelle Medien einen besonderen Zuspruch erhalten und verzeichneten im Internet in den letzten Jahren den höchsten Aufwärtstrend. Dabei kommt der Interaktivität eine besondere Rolle zu. Nicht nur die Beschaffenheit und Inhalte von Videos im Internet unterscheiden sich von der Darbietung am Fernsehen sondern auch das Nutzerverhalten beim Betrachten.

Weiterlesen …